Autor DVLottery.me 2020-10-21

5 häufige Fehler von Green Card Lottery-Teilnehmern

Der Gewinn der DV-Lotterie ist Zufallssache. Einige Nuancen hängen aber auch von den Teilnehmern selbst ab. Um unter diese 50.000 Glücklichen zu kommen, müssen Sie bei der Beantragung der Lotterie und vor allem nach dem Gewinn sehr vorsichtig sein. Die meisten Fehler, die durch mangelnde Informationen oder Unaufmerksamkeit gemacht werden, können zur Disqualifikation Ihres Bewerbungsformulars führen.

1. Fehler in Name, Nachname oder Geburtsdatum

Diese Fehler wirken sich nicht direkt darauf aus, wer die Lotterie gewinnt: In der ersten Phase kann nicht überprüft werden, ob Sie die Daten korrekt eingegeben haben. Wenn Sie jedoch im Lotto gewinnen, können Ungenauigkeiten in der Form zur Verweigerung des Visums führen.
Wenn es nur wenige Fehler gibt und diese unbedeutend sind (Buchstaben und Zahlen werden beispielsweise 1-2 Mal verwechselt), kann der Konsul ohne Ansprüche darauf verweisen. Wenn der Fehler jedoch grob ist (z. B. bei einem völlig anderen Geburtsdatum), können die Folgen schwerwiegender sein.

2. Füllen Sie das Formular mehrmals aus

Jeder Teilnehmer kann während einer Lotterie nur ein Formular einreichen. Im Falle einer doppelten Bewerbung wird diese zu 100% disqualifiziert. Wenn ein Tippfehler aufgetreten ist, müssen Sie kein zweites Mal einreichen. Wenn Sie gewinnen, versuchen Sie einfach, die Ursache des Fehlers im Interview zu erklären.

3. Ausfüllen eines Formulars auf einer Website eines Drittanbieters

Ziemlich häufiger Fehler. Sie müssen das Formular nur auf der offiziellen Website der Lotterie https://dvprogram.state.gov ausfüllen. Dieser Vorgang ist absolut kostenlos. Jede Website, auf der Sie Geld für eine Registrierung in der Lotterie bezahlen müssen, ist Betrug. Einige Agenturen können auch Betrüger sein. Sie können eine Gebühr für das Ausfüllen des Formulars erheben und dann einen angemessenen Geldbetrag von Ihnen verlangen, um Ihnen die Bestätigungsnummer für die Lotterie zu geben. Jeder kann das Antragsformular ausfüllen, und es besteht keine Notwendigkeit, dafür zu viel zu bezahlen.
Einige Agenturen bieten jedoch möglicherweise Beratungsdienste an, um Ihnen beim Ausfüllen des Formulars zu helfen. Das heißt, sie helfen Ihnen, das Formular korrekt auszufüllen, aber Sie sollten es trotzdem selbst tun.

4. Nicht alle Familienmitglieder sind aufgeführt

Wenn Sie nicht alle Familienmitglieder auf dem Formular angegeben haben oder wenn Sie zusätzliche Familienmitglieder hinzugefügt haben, wird Ihnen beim Vorstellungsgespräch ein Visum verweigert.
Zum Beispiel befinden Sie sich zum Zeitpunkt der Einreichung im Scheidungsprozess, sind jedoch offiziell noch verheiratet und haben Ihre Scheidungspapiere nicht zur Hand. Wenn Ihr "Familienstand" im Antragsformular als "geschieden" festgelegt ist, ist dies ein schwerwiegender Fehler. Und solche Bewerbungen werden in 99% der Fälle disqualifiziert.
Oder. Sie leben in einer Ehe, Sie haben ein Kind gemeinsam und das Kind Ihres Ehepartners aus der vorherigen Ehe lebt getrennt von Ihnen. In der Summe erhalten Sie also zwei Kinder. Wenn Sie beim Ausfüllen des Formulars nur ein Kind angeben, ist dies ein Fehler.

5. Unangemessene Fotos

Fotos für die DV-Lotterie unterliegen recht strengen Bedingungen. Es wäre ziemlich schlimm, wegen eines so kleinen Problems disqualifiziert zu werden.
Um ein korrektes DV-Lotteriefoto zu erhalten, benötigen Sie ein Foto, das den Anforderungen des US-Außenministeriums entspricht. Verschiedene Parameter werden berücksichtigt: Schärfe, Helligkeit des Fotos, Kopfposition und deren prozentuales Verhältnis zum Foto, Gesichtsausdruck, Hintergrundkontrast und viele andere. Lesen Sie daher die Anforderungen sorgfältig durch.
Mit diesem kostenlosen einfachen Online-Tool können Sie überprüfen, ob Ihr Foto den Anforderungen entspricht: https://de.dvlottery.me/dv-lottery-photo-checker